Mehr erfahren

softvision

Branche:
IT
Mitarbeiter:
ca. 60
Geschäftsführer:
Michael Knab
Website:
http://www.softvision-gmbh.com/
Tel.:
+49 (0) 841 88 555 2 - 0
Fax:
+49 (0) 841 88 555 2 - 99

Ihr IT-Dienstleister für individuelle Softwarelösungen

Die softvision GmbH steht für technologisch anspruchsvolle und hochwertige IT-Lösungen spezialisiert auf die fachliche Domäne Automotive. Unsere Kompetenzen reichen von Prozessanalyse, Prozessberatung und Konzeption, über Entwicklung und Test bis hin zur Integration. Mit diesem Leistungsspektrum stellen wir sicher, komplexe Lösungen effizient aus einer Hand anzubieten. Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit individuellen Lösungen, die auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten wurden, zu unterstützen. Die attraktiven und zentralen Standorte in Ingolstadt und München ermöglichen es uns, auch kurzfristig und sehr flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren.

Unsere Leistungen

Durch die langjährige Erfahrung in umfangreichen und hochdynamischen Softwareprojekten ist unser Beraterteam bestens darin geübt, die fachlichen und technischen Herausforderungen in ihrer Gesamtheit und Komplexität zu analysieren und zu verstehen. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden mit maßgeschneiderten, individuellen Softwarelösungen bei der Meisterung Ihrer Herausforderungen zu unterstützen.

Wie wir vorgehen

Unter Einsatz modernster Architekturen und Technologien und einer automatisierten, hohen Testabdeckung gelingt es uns die Vorstellungen unserer Kunden in Form von innovativen Softwarelösungen umzusetzen.

Ihr Mehrwert

Das tiefgehende Fach- und Prozessverständnis unserer Berater und Entwickler ist das Kernstück unseres agilen Software-Entwicklungsprozesses und zugleich Garant für eine hohe Zufriedenheit unserer Kunden. Als unsere oberste Pflicht verstehen wir, die „Sprache“ des Kunden zu sprechen. Nur wer die Fachlichkeit des Kunden begreift, ist in der Lage, diese auch zielführend umzusetzen.

Anforderungsmanagement

Wie wir vorgehen

Im Anforderungsmanagement erfassen wir all Ihre funktionalen Anforderungen in einem Requirement-Modell und bündeln diese fachlich. Parallel erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die nichtfunktionalen Anforderungen. Auf Basis dieser Anforderungen werden dann in einem zentralen UML-Modell das Geschäftsmodell aufgebaut und die Anforderungen darin verlinkt.

Ihr Vorteil

Wir arbeiten mit unseren Kunden Hand in Hand und stecken von Projektbeginn an Ihre Wünsche und Ziele mit Ihnen gemeinsam ab – für einen schnellen und zielsicheren Erfolg.

Konzeption

Wie wir vorgehen

Während der Konzeption dokumentieren wir durchgängig nach UML-Standard die gesamte Geschäftslogik in einem zentralen fachlichen Modell, das auch unter Versionskontrolle steht. Aus den fachlichen Anforderungen werden Use Cases abgeleitet und auch schon das Design der Bedienoberfläche gemeinsam mit dem Kunden festgelegt. Dabei legen wir Wert auf eine intuitive Bedienphilosophie und eine kundenfreundliche Bedienergonomie.

Ihr Vorteil

Wir sind stets darauf bedacht für Sie kundenspezifische maßgeschneiderte Artefakte zu generieren. Daher erarbeiten wir mit Ihnen das Fachkonzept und die technische Spezifikation gemeinsam.

Realisierungsphase

Wie wir vorgehen

Für eine integrierte Entwicklungsumgebung arbeiten wir mit Eclipse, die Business Logik ist gekapselt auf einem Websphere Application Server und als Backend Systeme kommen Oracle und DB2 zum Einsatz.

Der Buildprozess unserer Softwareentwicklung ist hochgradig automatisiert. So erhalten wir in der Realisierungsphase durch unseren continious integration Prozess stets zeitnah schnelles Feedback über den Qualitätszustand des Gesamtsystems. Eventuelle Unstimmigkeiten werden so zeitnah aufgedeckt, visualisiert und können umgehend behoben werden.

Ihr Vorteil

Unsere Kunden erhalten über den continous integration Prozess jederzeit Einblick in den aktuellen Projektfortschritt, indem wir eine kundeneigene Präsentations-Umgebung bereitstellen. So können Sie unserem Entwicklungsteam gegebenenfalls sofort steuerndes und inhaltliches Feedback geben.

Qualitätssicherungsphase

Wie wir vorgehen

Die Absicherung Ihrer Individualsoftware nach Maß erfolgt in der Qualitätssicherungsphase. Zuerst überführen wir hier im Rahmen der Testfallerstellung Use-Case-Beschreibungen in logische Testfälle. Im zweiten Schritt werden aus den logischen Testfällen konkrete Testfälle erzeugt. Wir führen funktionale, technische und modulweise Tests durch sowie Integrations- und Regressionstests. Danach erfolgen automatisierte Testabläufe sowie eine Qualitätssicherung über etablierte Code-Analyse-Tools.

Ihr Vorteil

Unsere Mitarbeiter sind alle gemäß International Software Testing Qualification zertifiziert und arbeiten nach den vorgegebenen Qualitätsstandards.

Rollout

Wie wir vorgehen

Im Rollout führen wir Ihre für Sie entwickelte Individualsoftware in Ihr Unternehmen oder Ihre Abteilung ein. Kompatibilitäten prüfen wir automatisiert. Schließlich erstellen wir fachliche und technische Releasenotes. Rollouts kummulieren wir automatisch, ebenso wie wir Modulabhängigkeiten und Serverkonfigurationsänderungen automatisch erkennen.

Ihr Vorteil

Durch die Verwendung automatischer Installationsroutinen reduzieren wir Rüstkosten.